Treibball

 

Das Ziel vom Spiel Treibball ist es, dass der Hund 8 große Gymnastikbälle in ein Tor zu schubsen, in dem der Hundehalter steht. Der Hund beist dabei nicht in die Bälle, sondern verwendet dafür nur seinen Körper und seine Schnauze um die Bälle zu seinem Herrchen zu stupsen.

Die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund steht beim Treibball an erster Stelle, da die  Bälle nicht wahllos vom Hund in das Tor gebracht werden sollen. Der Hundehalter entscheidet welcher Ball vom Hund gebracht werden soll und dies alles auf Distanz.

 

Man kann ein paar andere Variationen in das Spiel einbauen, um für noch mehr Abwechslung zu sorgen.

.

Treibball fördert sehr die Distanzkontrolle und lastet den Hund geistig und körperlich aus.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Puli Fitness